Golf Club Elfrather Mühle e.V.

Golf Club Elfrather Mühle e.V.

Tradition und Moderne im Zeichen der Mühle.

Unter dem Motto “Home away from home” setzt das Team des Golf Clubs Elfrather Mühle alles daran, Mitgliedern und Gästen den Aufenthalt so angenehm wie möglich zu gestalten.

Golfplatz-Architekt Ron Kirby schuf hier einen 18 Loch-Championship-Course mit vielen Facetten, der sowohl Anfängern als auch Fortgeschrittenen vieles abverlangt, ohne zu überfordern.

Mit Wasserhindernissen an zehn Bahnen, 4.000 Sträuchern und 2.000 Bäumen greift der Meisterschaftsplatz, der Mitglied in der Vereinigung Leading Golf Courses of Germany ist, die natürliche Umgebung auf.

Europäischer Golfclub Elmpter Wald e.V.

Europäischer Golfclub Elmpter Wald e.V.

Golfen im EGC Elmpter Wald – Volkssport mit britischer Tradition.

Mitten im Herzen des Elmpter Waldes erstreckt sich auf rund 76 Hektar der Golfclub. Vor über 60 Jahren von der Royal Air Force auf einem ehemaligen Militärflughafen der Javelin Barracks erbaut und seitdem mit viel Liebe gepflegt, kann man die landschaftliche Einmaligkeit genießen und in aller Ruhe, umsäumt von uralten Bäumen, dem Golfsport nachgehen. Hier wird der Breitensport für die ganze Familie angeboten, für Jung und Alt, und ohne elitären Touch. Für Nichtmitglieder werden regelmäßig Schnupperkurse und Platzerlaubniskurse angeboten. Unsere Erfahrung zeigt, dass sehr viele der Schnupperkursteilnehmer wiederkommen und auch weiterhin inmitten der schönen Park- und Heidelandschaft in Niederkrüchten-Elmpt dem Golfsport nachgehen.

Golf Course Siebengebirge

18 Löcher zwischen sieben Bergen.

Der 18 Loch-Platz verspricht mit seinen abwechslungsreichen Fairways und Doglegs höchsten Golfgenuss. Liebhaber des Golfsports kommen hier voll auf ihre Kosten. Bei einem Höhenunterschied von 70 Metern ist Ausdauer und strategisches Spielen gefragt. Für Genießer der Natur stehen genügend der 2019 neu angeschafften Elektro-Carts inklusive GPS-Navigation zur Verfügung. Es wird um eine Vorab-Reservierung gebeten. Service und Leistungsqualität stehen im Golf Course Siebengebirge an erster Stelle. Nur wenige Autominuten entfernt von den Rheinmetropolen Köln und Bonn in der einen und Koblenz bis Frankfurt in der anderen Richtung erwartet Sie die attraktive 18 Loch-Anlage. Neben 18 sind auch 9 Loch-Runden möglich.

Golfclub Büsum Dithmarschen e.V.

Golfclub Büsum Dithmarschen e.V.

In der ehemaligen, dem Meer abgerungenen, Wattenmeerlandschaft liegt der Platz teilweise unter dem Meeresspiegel.

Dort, wo noch 1978 die Nordsee tobte, kennzeichnen Priele und andere natürliche Wasserhindernisse diesen Golfplatz, der zwar eben, aber in seiner Art nicht leicht bespielbar ist. Küstengräser und vor allem der ständig wehende Nordseewind sind markante Merkmale des “Links Courses”. Die nach dem Clubslogan “zwischen den Deichen” liegenden Spielbahnen sind sowohl für Freizeit- als auch für Turnier-Golfer eine Herausforderung. Die an den Abschlägen aufgestellten Strandkörbe schaffen eine besondere Atmosphäre und bieten Schutz vor Sonne und Wind. Nach der Runde können Sie sich auf der Sonnenterrasse erholen und sich mit diversen Spezialitäten aus der Region verwöhnen lassen.

Golfclub Thülsfelder Talsperre e.V.

Ob jung oder alt – der Golfpark Thülsfelder Talsperre hat für jeden etwas zu bieten.

Der 18 Loch-Meisterschaftsplatz mit dem 9-Loch-Öffentlichkeitsplatz erstrecken sich über eine Fläche von ca. 86 ha. Auf dieser Anlage kann das ganze Jahr hindurch Golf gespielt werden. Eine landschaftliche Besonderheit, die kein Zufall ist: Der Club liegt auf sandigem Boden. Das ist mit ein Grund, dass die Anlage auch im Winter von zahlreichen Greenfeespielern gerne besucht wird, wenn deren Heimatclubs aufgrund der Wetterlage ihren Platz längst gesperrt haben. Alle Bahnen sind einzigartig, keine gleicht der anderen: Hügel, Bäume und Wasser stellen Golfern eine sportliche und reizvolle Herausforderung.

Golfclub Oldenburger Land

Golfclub Oldenburger Land e.V.

Umsäumt von Waldrändern, durchzogen von Wallhecken, Feldgehölzen und einem Bachlauf, präsentiert sich der 18-Loch-Platz des Golfclub Oldenburger Land.

In der typischen Landschaft der Wildeshauser Geest befindet sich in einem idyllischen Feld und Waldgebiet die sportlich attraktive 18-Loch-Golfanlage mit einer Größe von 70 ha. Durch die drei großen Teiche, die auch zur Bewässerung dienen, ist die Kombination aus geplanten und gewachsenen Hindernissen sehr gut gelungen. Ein modernisiertes ehemaliges Heuerhaus ist in Abstimmung mit dem Amt für Denkmalpflege zum gemütlichen Clubhaus umgebaut worden. Dieses Clubhaus mit ausgezeichneter Gastronomie komplettiert die Anlage.

Achimer Golfclub

Achimer Golfclub

Der Platz lässt keine Hektik aufkommen: Natur sportlich genießen!

Zeit sollte der Golfer für eine Runde in Achim mitbringen. Denn die großzügig verteilten Spielbahnen ergeben zum Teil längere Wege vom Grün zum nächsten Abschlag. Doch mit diesem Image «der langen Wege» kann der Club längst leben. Der Vorteil ist, dass sich die Golfer nicht auf den Füßen stehen und in Ruhe ihr Spiel spielen können. Querschläger auf fremde Spielbahnen sind unmöglich. Wer es ein bisschen schneller mag: Für eine kurze Golfrunde steht der 9 Loch-Platz zur Verfügung.

Golfanlage Duvenhof

Golfanlage Duvenhof

Golf spielen und Natur erleben – das können die Gäste auf dem Duvenhof in Willich.

Mit viel Sorgfalt haben die Betreiber eine niederrheinische Landschaft mit interessanten und herausfordernden Spielsituationen angelegt.

Bunker, Bäche und Teiche sorgen für Abwechslung im Spiel. Ein großes öffentliches Übungsgelände mit 80 Abschlagplätzen, teilweise überdachte und mit Spiegeln verkleidete Abschlagkabinen helfen den Besuchern, das eigene Spiel zu verbessern.

Der 18-Loch-Meisterschaftsplatz und ein öffentlicher 9 Loch-Platz bieten für jeden eine angemessene Spielmöglichkeit. Erfahrene Golfpros unterrichten gerne auch in Englisch. Besondere Angebote für Firmen auf Anfrage.

Golfanlage Clostermanns Hof

Eingebettet in das milde Klima der Kölner Bucht, nur 15 Autominuten vom Kölner Dom und der Bonner Innenstadt entfernt, liegt die Golfanlage Clostermanns Hof.

Vor der Kulisse des Siebengebirges breitet sich die 28 Jahre alte Anlage auf überwiegend ebenem Gelände aus. Gute Golfer finden hier auch ihre Herausforderung: Viele Doglegs, zahlreiche Bunker und strategisch platzierte Wasserhindernisse erfordern ein taktisch kluges Spiel. Das Highlight erwartet Sie an Bahn 14: Der sanft hügelige Abschlag ermöglicht einen fantastischen Blick über weite Teile des Platzes. Die neugestaltete, großzügige und in Übungsateliers eingeteilte Driving Range lässt keine Wünsche offen. Zwei Putting-Grüns, ein Chipping-Grün sowie Schräglagenflächen und Übungsbunker runden die Trainingsmöglichkeiten ab.

Golfclub Johannesthal e.V.

DER Wohlfühlclub.

Der Golfclub Johannesthal ist der Ort im Kraichgau, der für die Menschen in der Region eine verantwortungsvolle und herausfordernde Freizeitgestaltung im Einklang mit der Natur bietet. Der Platz umfasst eine Fläche von 70 Hektar. Er wurde von Architekt Reinhold Weishaupt geplant und gebaut. Die 18-Loch-Golfanlage des Golfclubs Johannesthal ist ideal in die leicht hügelige Landschaft des Kraichgaus eingebettet und bietet einen Blick bis weit in den Nordschwarzwald hinein. Von Beginn an wurde von Architekten und den Clubverantwortlichen mit Bedacht und Fachkenntnis Wert auf die Anpassung der Golfanlage an das vorgegebene Gelände gelegt, so dass der Golfplatz keine Landschaft verbraucht, sondern diese entwickelt und gestaltet hat.