Mittelrheinischer Golfclub Bad Ems

Mitten im Rheinland, etwa 370 m über dem steil abfallenden Rhein- und Lahntal, liegt ruhig und abgeschieden die 18 Loch-Anlage des Mittelrheinischen Golfclub Bad Ems. Während der Runde eröffnen sich von den großzügig der Landschaft angepassten Bahnen, die von altem Baumbestand eingerahmt sind, herrliche Panoramablicke auf das rheinische Mittelgebirge, den Hunsrück, die Eifel und den Westerwald. Die Anlage genießt sportlich einen exzellenten Ruf. Bereits 1928 wurde der Platz durch Karl Hoffmann, dem damaligen Kompagnon des legendären Golfarchitekten Bernhard von Limburger, gebaut. In den letzten Jahren wurden, zusammen mit dem bekannten Golfarchitekten Thomas Himmel, zahlreiche Bahnen einem sehr schönen "facelifting" unterzogen.

Voucher gelten Mo-Fr nach vorheriger Anmeldung

Mittelrheinischer Golfclub Bad Ems
Anschrift:
Denzerheide
56130 Bad Ems
Rheinland-Pfalz, Deutschland
Club-Nr.:
5501
Anzahl Spielbahnen:
18